- Garten

Portugiesischer Kirschlorbeer

Wann kann ich einen portugiesischen Lorbeer pflanzen?

Sie suchen eine stilvolle Hecke, die sowohl in einem klassischen, ländlichen Garten als auch in einem kleinen, modernen Garten gut zur Geltung kommt? Dann ist der Portugiesischer Kirschlorbeer (Prunus lusitanica Angustifolia) die Absicherung für Sie! Es ist eine Lorbeerart mit relativ kleinen, dunkelgrünen Blättern und einer hohen Dichte. Die Blätter des portugiesischen Lorbeers sind etwa 15 Zentimeter lang.

Im Frühjahr wachsen schöne weiße Blüten. Eine Hecke dieser Lorbeerart ist schmaler als andere Lorbeerarten, sollte aber nicht unterschätzt werden. Bei Gelegenheit kann sie bis zu 3 Meter hoch werden. Ein Vorteil davon ist die Gewissheit von Privatsphäre und Schutz auch in den kalten Wintermonaten. Aber wann ist ein portugiesischer Lorbeer gut zu pflanzen?

Warum ein portugiesischer Lorbeer?

Bevor Sie einen portugiesischen Lorbeer (auch bekannt als Kirschlorbeer, der zur Familie der Rosen gehört) pflanzen, ist es sinnvoll, sich über diese Art von Hecken zu informieren. Der portugiesische Lorbeer kann einer Vielzahl von Klimazonen standhalten.

Der Ursprung dieser Pflanze liegt in Portugal. Im warmen portugiesischen Klima kann sie gut leben, aber auch in unseren relativ kalten Niederlanden wächst die Hecke problemlos. Wenn ein portugiesischer Lorbeer gepflanzt wird, kann er zu einem vollwertigen Baum heranwachsen, sofern er nicht jährlich beschnitten wird. Es ist sehr beliebt und beliebt. Dies liegt zweifellos an der hohen Qualität und der garantierten Privatsphäre das ganze Jahr über.

Portugiesischer Lorbeer pflanzen: wann?

Die beste Zeit, um den portugiesischen Lorbeer zu pflanzen, ist der Herbst zwischen September und Oktober oder der Frühling im März und April. Container-Heckenpflanzen können jedoch das ganze Jahr über im Boden belassen werden, sofern kein Frost vorhanden ist. Es wird auch nicht empfohlen, den portugiesischen Lorbeer während extremer Trockenperioden zu pflanzen.

Wenn Sie eine portugiesische Lorbeerhecke pflanzen, ist es wichtig, den Wurzelballen nicht zu tief in die Erde zu stecken. Ihr Lorbeer mit Wurzelballen kommt direkt aus unserer eigenen Gärtnerei. Beim Pflanzen des portugiesischen Lorbeers können Sie die Sackleinen um den Wurzelballen herum belassen.

Es wird auf natürliche Weise von selbst verschwinden. Es ist wichtig, darauf zu achten, dass der Boden gut durchlässig ist, damit die Wurzeln nicht verfaulen. Es ist ratsam, diesen Lorbeer vor dem Pflanzen mindestens eine Stunde in Wasser einzuweichen. Achten Sie beim Anlegen einer Hecke auf den Abstand zwischen den Pflanzen!

About Tobias Strobl

Read All Posts By Tobias Strobl

Leave a Reply

Your email address will not be published.